Hardenberg Doppelkorn

Als Doppelkorn hergestellt nach altüberlieferter Brennmeister-Tradition aus reinem Weizen – ausdrucksvoll im Charakter und Geschmack.

Seit mehr als 300 Jahren steht Hardenberg, mit seinem Keilerkopf als prägnantes Markensignet, für exzellente Brenntradition. Somit ist er der Inbegriff für Tradition aus deutschem Lande. Hardenberg Doppelkorn wird seit Jahrhunderten mit bestem Weizen auch aus eigener Landwirtschaft hergestellt und reift für sechs bis neun Monate in Eichenholzfässern, in denen er sein besonders mildes und harmonisches Aroma entwickelt. Der Geschmack wird zudem durch die spezifischen Eigenarten der verwendeten Getreidesorte beeinflusst.